DIE GLASPYRAMIDE DES LOUVRE: EINE UNERSCHÖPFLICHE QUELLE DER INSPIRATION FÜR DS AUTOMOBILES

Mutig, kreativ, avantgardistisch, perfektionistisch sowie traditionell und futuristisch – all dies beschreibt die Glaspyramide des Louvre, die heute ihren 30. Geburtstag feiert. 
Dieses Symbol für Modernität und Innovation im Herzen der französischen Geschichte, das gleichzeitig für den Bruch mit den alten Traditionen steht, ist heutzutage nicht mehr aus dem Pariser Stadtbild wegzudenken. Die Woge der Kritik nach der Ankündigung ihres Baus Anfang der 80er Jahre ist längst verebbt und auch die letzten negativen Stimmen sind verstummt. Das weltweit bekannte Bauwerk ist mittlerweile zu einem zeitlosen Klassiker geworden.

Um dies zu feiern, unterstützt DS Automobiles das begleitende Programm des 30-jährigen Jubiläums. Dies umfasst 30 aussergewöhnliche Veranstaltungen von März 2019 bis Februar 2020, darunter den Auftritt des Künstlers JR, eine Fotoausstellung unter freiem Himmel, ein grosses Konzert des Orchestre de Paris am 21. Juni, sowie ein Hip-Hop-Tanzspektakel, choreographiert von Kader Attou und dem Orchestre des Champs-Elysées. Das Programm wird mit den Ausstellungen „Leonardo da Vinci“ und „Eine Hommage an Pierre Soulages“ abgerundet.  
Die Marke DS begleitet seit ihrer Gründung die künstlerische Programmgestaltung und diverse andere Projekte des Museums des Louvre, wie die neue Gestaltung des Eingangs und des Empfangsbereichs des Museums zwischen 2014 und 2016. Deshalb ist auch die Unterstützung der Jubiläumsfeier mehr als selbstverständlich. DS Automobiles und der Louvre haben eine gemeinsame Philosophie: das Erbe und die Moderne vereinen, um die Zukunft zu gestalten.

Diese gemeinsame Vision stützt sich auf Exzellenz und der Verbindung von Know-how und Innovation, die das Image Frankreichs in der ganzen Welt fördert. Der Louvre ist ein wahres Wahrzeichen im Herzen von Paris, der Geburtsstadt der ersten DS im Jahre 1955 und der Marke DS 60 Jahre später. 

„Die Pyramide ist mehr als nur ein Kunstwerk: Sie ist eine unerschöpfliche Inspitationsquelle für die Marke DS, deren Ziel es ist, das französische Know-how im Automobilsektor weltweit zu verkörpern. Die Linienführung, Leichtigkeit, Finesse und Technologie sind nur einige Eigenschaften, die die Designer der Marke zum Ausdruck bringen wollen. Sie möchten ein Fahrzeug erschaffen, in dem man durch Raffinesse und Technologie die Welt mit anderen Augen sehen kann.“ 
Thierry Metroz, Designdirektor von DS