Weiteres Engagement auf der Paris Fashion Week: DS Automobiles beleuchtet Dreharbeiten der Coperni Modenshow

Freitag, 05. März 2021

• Strahlend: 36 elektrifizierte DS setzen Modenschau von Coperni in Szene
• Harmonisch: DS Automobiles mit enger Verbindung zur Welt der Haute Couture
• Innovativ: Scheinwerfersysteme von DS lassen die Nacht zum Tag werden

 

Rüsselsheim. In einer Weltpremiere beleuchteten 36 DS 7 Crossback E-Tense und DS 3 Crossback E-Tense die Dreharbeiten zur Coperni Modenschau Herbst-Winter 2021-2022 in der Accor Hotels Arena in Paris. Mit Coperni unterstützt DS Automobiles eine renommierte Pariser Marke, die von Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant gegründet wurde und über eine weithin anerkannte und beachtete Expertise im Bereich Konfektionskleidung und Accessoires verfügt. Die Zusammenarbeit zwischen DS Automobiles und Coperni macht den Kalender der Paris Fashion Week für Damenmode um ein außergewöhnliches Event reicher.

DS Automobiles mit enger Verbindung zur Haute Couture

Durch Veranstaltungen mit führenden Luxuslabels und eine erfolgreiche Partnerschaft mit der Fédération de la Haute-Couture et de la Mode rund um die Paris Fashion Week engagiert sich die Pariser Premium-Marke DS Automobiles in der Welt der Mode und geht weiterhin neue Wege, um junge und talentierte französische Designer zu unterstützen.

 

36 DS-Modelle vor den Entwürfen von Coperni

Nachdem Coperni im letzten Jahr auf dem Dach des Montparnasse-Turms die höchste Show in der Geschichte der Paris Fashion Week inszenierte, hat es das Modelabel in diesem Jahr erneut geschafft, für Aufmerksamkeit zu sorgen. Während der dieswöchigen Paris Fashion Week setzte das Modelabel seine neue Kollektion in der Pariser Accor Hotels Arena aufwendig in Szene. Ein Teil des Set-Designs wurde DS Automobiles mit 36 DS 7 Crossback E-Tense und DS 3 Crossback E-Tense anvertraut. Sie wurden eingesetzt, um die Besucher angemessen und komfortabel zur Eventlocation zu chauffieren und waren anschließend auf beiden Seiten des Laufstegs angeordnet, um die Show strahlend auszuleuchten.

 

Ein preisgekrönter Designer

In Anlehnung an den Astronomen Nikolaus Kopernikus, der das Konzept des Heliozentrismus entwickelte, erweckt der Name Coperni Werte zum Leben, die auch DS Automobiles teilt: Fortschritt, Innovation und Wissenschaft. Das 2013 gegründete Unternehmen Coperni wurde für seine Debütkollektion mit dem ANDAM-Preis ausgezeichnet und war anschließend Finalist für den erstmals vergebenen LVMH-Preis. Die Gründer Sébastien Meyer und Arnaud Vaillant arbeiteten bereits für Balenciaga, Chanel und Courrèges.

Die stärkste Beleuchtung

Als unverwechselbarer Teil des DS-Designs sind die Scheinwerfer der DS-Modelle mit zahlreichen innovativen Technologien ausgestattet. Dank des DS Matrix LED Vision Systems mit 15 Segmenten, die unabhängig voneinander leuchten, erscheint Fahrern des DS 3 Crossback die Nacht taghell, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden. Das System DS Active LED Vision des DS 7 Crossback umfasst sieben Beleuchtungsmodi, die sich an jede Situation anpassen. Faszinierend sind auch die drei einzelnen, sich drehenden Lichtmodule, die dem Fahrer bei Empfang und Abschied eine einmalige Show bieten und die Straße in den Kurven ausleuchten.

 

Copernis Expertise auf dem Laufsteg gepaart mit DS Automobiles Expertise in den Cockpits

Rund 70 Teilnehmer wurden unter Beachtung der Hygienerichtlinien mit den DS-Modellen DS 7 Crossback E-Tense und DS 3 Crossback E-Tense zur vorher geheimen Eventlocation chauffiert. Während der Fahrt konnten sie den DS-Komfort dank der außergewöhnlich edlen Materialien, wie Nappaleder und Alcantara®, sowie der einzigartigen Akustikqualität genießen.

 

Die Nacht ist ein Erlebnis, von Coperni

Die AH21-Kollektion von Coperni ist eine Entdeckungsreise in die Komplexität der Nacht, einer geheimnisvollen Phase, die mal schattenhaft, mal sternenklar ist. Der Nacht des Feierns, der Verführung und des Eintauchens ins Unbekannte steht die Nacht des Schlafs, der Erholung und der Träume gegenüber. Die Schnitte sind sauber und dynamisch, teilweise blitzt etwas nackte Haut durch die Stoffe. Aufgerissene Materialien, hautenge Netze und Fransen prägen die Kollektion. Eine Tasche in Form eines Vorhängeschlosses verdeutlicht sinnbildhaft das Geheimnis der Nacht.