MOTOREN MIT UNSERER AVANTGARDISTISCHEN TECHNOLOGIE ERFÜLLEN DIE ABGASNORM EURO 6D-TEMP FÜR 2020

Basierend auf fundiertem Know-how in der Reduzierung von Schadstoffemissionen und Treibhausgasen, ist DS Automobiles seit jeher Vorreiter bei der Einführung entscheidender Technologien.


Die PureTech Benzin- und BlueHDi-Dieselmotoren, mit denen unsere aktuelle Fahrzeugpalette ausgestattet ist, sind ein eindrucksvoller Beleg. Ihre Schadstoffemissionen entsprechen bereits der Euro 6d-Norm, die 2020 in Kraft tritt.

Die Modelle der Marke DS sind ihrer Zeit voraus und erfüllen schon jetzt die strengste Abgasnorm Euro 6d, die im Rahmen des neuen Testverfahrens WLTP bewertet wird.


Die Einführung eines anspruchsvolleren Zulassungsverfahrens in puncto Schadstoffemissionen hat zu einem umfassenden Umdenken der Automobilhersteller geführt.


Die Ziele der neuen Verordnung:
- Reduzierung der CO₂-Emissionen, dem wichtigsten Treibhausgas, das für den Klimawandel verantwortlich ist
- Kunden sollen ihren Kraftstoffverbrauch im tatsächlichen Fahrbetrieb besser vorauskalkulieren können
- Die Homologationstests sollen unter Realbedingungen durchgeführt werden

Um diesem neuen Standard gerecht zu werden, investiert DS Automobiles noch stärker in effizientere Technologien zur Schadstoffreduzierung, wie zum Beispiel in ein neues System zur Behandlung von Stickoxiden (NOx) bei den BlueHDi-Dieselmotoren und einen einzigartigen Partikelfilter bei den PureTech-Direkteinspritzer-Benzinmotoren.