Kunstvoll reisen: Limitierte Sonderedition DS 7 CROSSBACK LOUVRE kommt

23. September 2020

• Einzigartig: DS 7 CROSSBACK kommt als Sonderedition Louvre
• Kunst an Bord: Kunstwerke und begleitende Podcasts im Fahrzeug
• Exklusive Vorteile: Käufer profitieren von besonderen Privilegien für den Louvre

 

DS Automobiles bietet seinen Kunden demnächst das Sondermodell DS 7 CROSSBACK LOUVRE. Die einzigartige Sonderedition kommt mit vielfältigen Verknüpfungen zum berühmten Pariser Kunstmuseum daher: 182 berühmte Kunstwerke aus dem Louvre können auf dem großen zentralen Touchscreen abgerufen werden. Ähnlich wie Audio Guides im Museum, führen begleitende Podcasts durch die Kunstwerke. Innen wie außen finden sich am Fahrzeug verschiedene Designelemente, die an das berühmte Kunstmuseum erinnern. Besitzer des limitierten Sondermodells erhalten darüber hinaus ein Jahr lang uneingeschränkten (Priority-) Zugang zu den Dauer- und Sonderausstellungen des Louvre sowie zu weiteren Museen. Die Sonderedition ist eine Verbindung zwischen Kultur und Reisekunst und stellt den Höhepunkt einer langjährigen und engen Partnerschaft mit dem Louvre dar.

Eine besondere Partnerschaft

Der Louvre hat sich in seiner langen Geschichte von einer reinen Verteidigungsfestung zu einer der Lieblingsresidenzen der französischen Könige entwickelt. Im Jahr 1793 wurde der Palast in ein Museum umgewandelt. Seither wurde der Louvre ständig modernisiert, wie unter anderem die „Ieoh Ming Pei©“-Pyramide zeigt, die im Jahr 2019 ihr 30-jähriges Jubiläum feierte.

Der Pariser Louvre ist mit jährlich zehn Millionen Besuchern das meistbesuchte Museum der Welt. Er gilt als bedeutendes Zentrum für Kunst und Kultur und hat sich der Erhaltung von Kunstobjekten für künftige Generationen verschrieben.

Im Rahmen der Partnerschaft, die seit der Gründung der Marke DS mit dem Pariser Kunstmuseum Louvre besteht, kommt nun die limitierte Sonderedition DS 7 CROSSBACK LOUVRE auf den Markt. DS Automobiles und das Pariser Museum teilen dabei dieselbe Philosophie: das Vereinen von Historie und Moderne, um die Zukunft zu gestalten. Darüber hinaus basiert die gemeinsame Vision auf Qualität, Know-how und Innovation.

Louvre Design-Highlights

Der DS 7 CROSSBACK LOUVRE basiert auf der Ausstattungslinie Grand Chic und der Inspiration DS Opera Art Basalt-Schwarz. Er zeichnet sich durch gehobenen Komfort und einen eleganten Auftritt aus. Die limitierte Sonderedition verbindet französische Handwerkskunst mit innovativen Technologien.

Schon außen am Fahrzeug wird klar, dass es sich um einen besonderen DS 7 CROSSBACK handelt, bei dem die „Ieoh Ming Pei©“-Pyramide eine wichtige Rolle einnimmt. Das „Louvre“-Emblem ziert die Fronthaube, die Heckklappe und die vorderen Türen des
DS 7 CROSSBACK. Glänzend-schwarze Dekorelemente heben die Frontpartie mit den „DS Wings“, die Einfassungen der Fenster sowie Dachreling und Rückleuchten hervor.

Außen unterstreicht das lasergravierte Pyramidenmuster an den schwarzen Außenspiegelkappen die Liebe zum Detail und den eleganten Auftritt des DS 7 CROSSBACK LOUVRE. Zudem wurden raffinierte Highlights, wie die neuen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen ALEXANDRIA, entworfen.

Im Innenraum wird das „Ieoh Ming Pei©“-Pyramidenmuster durch ein 3D-Bild auf den Lüftungsöffnungen, dem Armaturenbrett und der geprägten Nappaleder-Abdeckung des zentralen Staufachs verstärkt.

 

„Ein Tag im Louvre“: Ein exklusives Kunsterlebnis

Nicht nur optisch hebt sich das Sondermodell von den bisherigen DS 7 CROSSBACK ab. Es lädt Liebhaber von Kunst und Kultur ebenso auf eine exklusive Entdeckungsreise zu den berühmtesten Werken des Pariser Museums ein. Der große, hochauflösende 12-Zoll-Touchscreen in der Mitte des Armaturenbretts zeigt eine Ausstellung der besonderen Art. Der Louvre und DS Automobiles haben gemeinsam 182 Werke aus den verschiedenen Ausstellungen ausgewählt. Sie können auf dem Touchscreen angeschaut oder mithilfe einer Suchfunktion aufgerufen werden. So wird mal ein Gemälde und mal eine Skulptur zum exklusiven Reisebegleiter. In rund vierminütigen Podcasts werden die einzelnen Kunstwerke dabei ausführlich vorgestellt – wahlweise auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch oder Italienisch.

Folgende Kunstwerke zählen unter anderem zu den ausgewählten Werken: Die Siegesgöttin von Samothrake, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, Die Hochzeit zu Kana von Paolo Véronèse, Die Weihe des Kaisers Napoleon I., Das Floß der Medusa von Théodore Géricault, Die Freiheit führt das Volk von Eugène Delacroix und die ägyptische Statue Der Sitzende Schreiber.

Ein weiterer exklusiver Vorteil: Jeder Besitzer der limitierten Sonderedition DS 7 CROSSBACK LOUVRE erhält eine „Amis du Louvre“-Karte und somit ein Jahr lang uneingeschränkten Zugang zu den Sonder- und Dauerausstellungen des Louvre und des Eugène-Delacroix-Museums. Enthalten ist dabei der Priority-Zugang zum Louvre-Museum über die Passage Richelieu, freier Eintritt für eine Begleitperson, freier Eintritt in die Galerie der Zeit im nordfranzösischen Louvre Lens und im arabischen Louvre Abu Dhabi sowie Angebote in mehr als hundert anderen Museen.


Preise und Ausstattungsdetails des DS 7 CROSSBACK LOUVRE werden zum Bestellstart kommuniziert.