NEWS

FIA FORMEL E: DS TECHEETAH PRÄSENTIERT NEUEN DS E-TENSE FE20


Als amtierender Champion der FIA Formel E-Meisterschaft präsentiert DS TECHEETAH sein Fahrzeug für die sechste Saison der rein elektrischen Motorsportserie.

DS TECHEETAH VERPFLICHTET ANTONIO FELIX DA COSTA

17. September 2019

Mit Antonio Felix Da Costa als Fahrer des zweiten Cockpits steht die Fahrerpaarung von DS TECHEETAH  für die Formel E-Meisterschaft 2019/2020 fest. Der 28-jährige Portugiese startet zum 1. Oktober 2019 an der Seite des amtierenden Titelverteidigers Jean-Éric Vergne. In der kommenden Saison, die am 23. November 2019 in Riad beginnt, geht Da Costa mit der Nummer #13 an den Start. Seit der Auftaktsaison der FIA Formel-E fährt Antonio Felix Da Costa vorne mit und hat an insgesamt 54 Rennen teilgenommen. Dabei erreichte er zahlreiche Pole-Positions, fuhr Podiumsplätze ein und erkämpfte sich zwei Siege (Buenos Aires und Riad). In der Saison 2018/2019 belegte er den sechsten Platz in der Gesamtwertung. 

DS TECHEETAH UND JEAN-ÉRIC VERGNE GEWINNEN DIE FORMEL E


DS TECHEETAH gewinnt nach einer unglaublichen Saison den Titel des Teamweltmeisters und Jean-Éric Vergne ist der erste Doppelweltmeister in der Geschichte der ABB FIA Formel E.

ABB FIA FORMEL E: DS TECHEETAH GEHT FÜHREND INS FINALE VON NEW YORK


Die letzten beiden Läufe der FIA Formel E-Saison 2018/2019 finden am Samstag, 13. Juli und Sonntag, 14. Juli in New York statt.

ABB FIA FORMEL E: JEAN-ÉRIC VERGNE IST KÖNIG VON BERN

Mit einer herausragenden Leistung hat Jean-Éric Vergne in Bern die Pole Position erobert, das Rennen gewonnen und sich zudem den Titel des besten Voestalpine-Fahrers der europäischen Formel E-Rennen gesichert.

ABB FIA FORMEL E: JEAN-ÉRIC VERGNE FESTIGT IN BERLIN DIE FÜHRUNGSPOSITION VON DS TECHEETAH

27. Mai 2019

Jean-Éric Vergne hat in Berlin eine hervorragende Leistung gezeigt.Vom achten Platz gestartet, fuhr er aufs Podium und sicherte sich 15 wertvolle Punkte. 

ABB FIA FORMEL E: FANTASTISCHER SIEG FÜR DS TECHEETAH IN MONACO

13. Mai 2019

Jean-Éric Vergne startete in Monaco von der Pole Position. Über das gesamte Rennen konnte er die Führung verteidigen und überquerte schliesslich als Sieger die Ziellinie. Mit diesem perfekten Lauf feierte er seinen zweiten Sieg in der aktuellen Formel E-Saison und übernahm damit Platz eins in der Fahrerwertung.

DS TECHEETAH übernimmt Führung in der FIA Formel E

Nach einem packenden Rennen in Rom sichert sich André Lotterer den zweiten Platz – damit übernimmt DS TECHEETAH die Führung in der Teamwertung der ABB FIA Formel E-Meisterschaft.

ABB FIA FORMEL E: DS PERFORMANCE BLICKT NACH SIEG IN CHINA BEREITS AUF DIE SAISON 2019/2020


Während Jean-Éric Vergne und DS TECHEETAH China als Sieger mit dem DS E-Tense FE 19 verlassen, arbeiten die Techniker von DS Performance an der ersten Antriebsevolution für die nächste Saison.

ABB FIA FORMEL E: SIEG FÜR DS TECHEETAH IN SANYA

Montag, 25. März 2019


DS TECHEETAH und Jean-Éric Vergne feiern im chinesischen Sanya den ersten Sieg der ABB FIA Formel E-Saison 2018/2019.

FIA FORMEL E: GUTE LEISTUNG IN HONGKONG, ABER KEINE BELOHNUNG

Montag, 11. März 2019

Der fünfte Lauf der ABB FIA Formel E-Meisterschaft in Hongkong war gleichzeitig das fünfzigste Rennen der rein elektrischen Motorsportserie. Das vom Regen bestimmte Qualifying prägte die Startaufstellung und das Renngeschehen.  

FIA Formel E: Aufregendes Rennen für DS TECHEETAH in Mexiko

Montag, 18. Februar 2019

In dem Formel E-Rennen in Mexiko-Stadt hat André Lotterer das Ziel als Fünfter erreicht.

FIA Formel E: Herausforderndes Rennen für DS TECHEETAH in Chile

Montag, 28. Januar 2019

DS TECHEETAH hat in Santiago de Chile einen herausfordernden ePrix voller überraschender Wendungen erlebt. Jean-Éric Vergne musste aufgeben, André Lotterer belegte den dreizehnten Platz.

FIA FORMEL E: DS TECHEETAH STARTET UNTER BESTEN VORAUSSETZUNGEN IN MARRAKESCH

Das neue Team DS TEECHETAH hatte einen großartigen Start in die FIA Formel E-Saison 2018/2019. Beide Piloten schlossen das erste Rennen mit Plätzen unter den Top 5 ab. Aktuell führt DS TEECHETAH die Teamwertung an und ist bestens vorbereitet, um am 12. Januar 2019 auf dem Stadtkurs von Marrakesch zu starten.

FIA Formel E: DS TECHEETAH übernimmt nach dem ersten Rennen die Führung

Nach einem spannenden Rennen überquerte der Titelverteidiger Jean-Éric Vergne im DS E-TENSE FE19 die Ziellinie als Zweiter. Beinahe hätte DS TECHEETAH beim neuen Stadtkurs von Ad Diriyya, einem Vorort von Riad in Saudi-Arabien, mithilfe von Teamkollege André Lotterer zwei Podiumsplätze erobert.

FIA FORMEL E: DS TECHEETAH STARTET IN DIE NEUE SAISON MIT DEM DS E-TENSE FE19

Am kommenden Samstag, 15. Dezember 2018, beginnt die neue Saison der FIA Formel E-Meisterschaft – mit 22 Rennwagen der neuesten Generation, neuen Strecken, neuen Fahrern und neuem Reglement.

FIA Formel E: André Lotterer und Jean-Éric Vergne fahren 2018/2019 für DS TECHEETAH

DS Automobiles geht ab der kommenden Saison 2018/2019 in Kooperation mit Techeetah an den Start der FIA Formel E-Meisterschaft. Im Vorfeld des Pariser Automobilsalons stellte der Rennstall DS TECHEETAH Jean-Éric Vergne und André Lotterer als sein neues Fahreraufgebot vor.

FIA Formel E: DS Automobiles und Techeetah gehen strategische Partnerschaft ein

DS Automobiles engagiert sich seit 2015 in der FIA Formel E-Meisterschaft.

FIA Formel E in New York: DS Virgin Racing beendet bisher beste Saison

DS Virgin Racing hat seine bisher erfolgreichste Saison in der FIA Formel E-Meisterschaft beendet.

FIA Formel E in New York: DS Virgin Racing bereit für den Titelkampf

Sam Bird erwartet ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Jean-Éric Vergne bei den letzten beiden Läufen der FIA Formel E-Saison 2017/2018.

FIA Formel E: Jean-Éric Vergne und André Lotterer testen DS E-TENSE FE 19

DS Performance – die Motorsportabteilung von DS Automobiles – startet die ersten Testläufe für die Saison 2018/2019 der FIA Formel E-Meisterschaft. 

FIA Formel E in Zürich: Sam Bird belegt Platz zwei und nähert sich dem Titel

Sam Bird sicherte sich den zweiten Platz beim Formel E-Rennen in Zürich – dem ersten Schweizer Rundstreckenrennen seit 64 Jahren.

FIA Formel E: DS Virgin Racing fährt in Berlin um den Titel in der Fahrer- und Teamwertung

Die FIA Formel E-Meisterschaft ist für das neunte Rennen am Samstag, 19. Mai, in Berlin zu Gast.

DS Automobiles elektrifiziert alle künftigen Modelle

Ab 2025 werden alle Modelle von DS Automobiles ausschließlich als elektrifizierte – hybride oder rein elektrisch angetriebene – Versionen verfügbar sein.

FIA Formel E: Sam Bird und DS Virgin Racing mit Podiumserfolg in Paris

Beim Heim-ePrix von DS Automobiles in Paris überquerte Sam Bird die Ziellinie als Dritter. DS Virgin Racing und Sam Bird liegen somit in der Fahrer- und der Teamwertung weiter an Position zwei.

FIA Formel E: Sam Bird fährt einen historischen Sieg in Rom

Sam Bird hat den ersten ePrix auf den Strassen von Rom gewonnen.

DS Virgin Racing in Rom: Formel E-Premiere in der Ewigen Stadt

Die FIA Formel E-Meisterschaft ist am Samstag, 14. April, zum ersten Mal in der italienischen Hauptstadt zu Gast.

FIA Formel E: Mit einem Podiumsplatz in Uruguay gehört Sam Bird weiter zu den Titelanwärtern

Sam Bird fuhr als Dritter über die Ziellinie des ePrix in Punta del Este.

FIA Formel E: DS Virgin Racing kehrt nach Punta del Este zurück

Die FIA Formel E-Meisterschaft kehrt für das sechste Rennen der Saison 2017/2018 am 17. März nach Uruguay zurück.

FIA Formel E: Alex Lynn fährt in Mexiko in die Punkteränge

DS Virgin Racing hält das Tempo an der Spitze beim ePrix in Mexiko-Stadt.

FIA Formel E: Nächster Stopp für DS Virgin Racing in Mexiko

Die FIA Formel E-Meisterschaft kehrt für das fünfte Rennen der Saison 2017/2018 am 3. März nach Mexiko-Stadt zurück.

FIA Formel E: Sam Bird gehört auch in Chile zu den Top 5

Sam Bird fuhr als Fünfter über die Ziellinie des ersten ePrix in Santiago de Chile.

FIA Formel E: Sam Bird auf dem Podium in Marrakesch

Sam Bird erobert Platz drei im dritten Rennen der FIA Formel E-Meisterschaft 2017/2018.
Beide DS Virgin Racing Piloten fahren in die Punkteränge.

Antonio Giovinazzi und Joel Eriksson absolvierten beim offiziellen Formel-E-Rookie-Test in Marrakesch den ersten erfolgreichen Test mit dem rein elektrischen Einsitzer DSV-03.

FIA Formel E: DS Virgin Racing elektrisiert Hongkong mit einem spektakulären Auftaktsieg

• DS Virgin Racing Pilot Sam Bird gewinnt den ePrix von Hongkong und feiert damit den perfekten Start in die FIA Formel E-Saison 2017/2018.
• Newcomer Alex Lynn verbessert sich im Rennen um acht Plätze und erreicht noch die Punkteränge.

DS Virgin Racing stellt seinen neuen Einsitzer für die Formel-E-Saison 2017/2018 vor

DS Virgin Racing donne le coup d’envoi de la saison 2017/2018 du Championnat Formula E en levant le voile sur sa DSV-03, à quelques jours du premier rendez-vous à Hong Kong. Cet évènement coïncide avec l’anniversaire de la première victoire de l’équipe dans la discipline.

 

La nouvelle monoplace 100% électrique s’affiche sous ses couleurs traditionnelles en violet, rouge et argent, avec quelques ajustements sur la livrée. Sous la carrosserie, les experts de DS Performance ont travaillé sur l’optimisation de la monoplace et son efficience avec une nouvelle gestion logicielle.

HIGHLIGHTS DER SAISON 2016/2017

Erleben Sie die besten Momente der dritten Formel-E-Saison des Rennstalls DS Virgin Racing noch einmal.


Tauchen Sie noch einmal voll in das Geschehen der Formel-E-Meisterschaft 2016/2017 ein.